Immer in der Rolle bleiben

tipp

Ein Schauspieler ist auch in seiner Rolle, wenn er nur im Hintergrund spielt. Er hat keine Pause, nur weil gerade ein anderer Schauspieler redet. Das gilt auch wenn auf einer Bühne oder einem Podium mehrere Personen sichtbar zugegen sind. Wenn für die Zuschauer nicht erkennbar ist, dass eine Person im Hintergrund zuhört, lenkt dies ab und wirft auch ein schlechtes Bild auf den Ablenker. Auch ein Bauchredner bleibt weiter in seiner Rolle, wenn die Puppe spricht und er lässt sich nicht von der Freude der Puppe über die Dummheit des Bauchredners anstecken, sondern schaut verärgert, während die seine Stimme der Puppe ein Lachen verleiht (oder umgekehrt).

Share